SYSTEMS INTEGRATION 2015

Printed Electronics, Printed Diagnostics, 3D-Printing

Gedruckte Elektronik in Verbindung mit gedruckter Diagnostik sowie 3D-Druck wird ein weiträumiges Arbeitsfeld für zukünftige Anwendungen und Lösungen eröffnen. Diese Technologien sind die Schlüsselelemente, welche in dem Fertigungsprozess integriert sind und zum Beispiel bei der Herstellung großer Mengen an Point-of-Care-Tests maßgeblich sind.
  • Gedruckte Elektronik ist die Grundlage für zahlreiche Funktionalitäten wie zum Beispiel Sensorik, Beleuchten, Informationsaustausch, usw.
  • Gedruckte Diagnostik deckt Bereiche wie z.B. Mikrofluidik, Antikörper, Probenentnahme und Markierungen ab.
  • 3D-Druck wird als Mittel zur Individualisierung eingesetzt werden.
All diese Varianten bieten enorme Möglichkeiten für neue Produkte, da gedruckte Elektronik extrem skalierbar ist und Formfaktoren jedem vorstellbaren Bedarf angepasst werden können.
 
Die ΣYSTEMS INTEGRATION wird vom IVAM Fachverband für Mikrotechnik zum ersten Mal in Finnland veranstaltet. Seit 2008 bietet die erfolgreiche Veranstaltungsreihe Produzenten wie auch Anwendern die Möglichkeit, Ideen zu intelligenten Anwendungen mikrotechnologischer Lösungen auszutauschen.

Am 09. Juni 2015 sind verschiedene Unternehmensbesuche geplant.

Am 10. Juni 2015 wird die etablierte Fachkonferenz “Gedruckte Elektronik, Gedruckte Diagnostik sowie 3D-Druck” thematisieren und in Kooperation mit dem VTT – Technical Research Centre of Finland – organisiert. Alle Vorträge finden in englischer Sprache statt.
 
VTT wird bei diesem Event am 10. Juni 2015 in Oulu/Finnland der Gastgeber sein. VTT entwickelt Mikro- und Nanoelektronik, MEMS-Technologie, Photonik- und Elektronikbauteile. Ihr Expertenwissen deckt die Bereiche CMOS-kompatible MEMS-Prozesse, SOI-Technologie sowie Mikro- und Nanophotonik ab. Zudem verfügt VTT über Kompetenzen in hermetischer Kapselung sowie 3D- und Wafer-Scale-Packaging in Kunststoff oder Keramik.
 
IVAM und VTT würden sich sehr freuen, Sie auf der ΣYSTEMS INTEGRATION 2015 begrüßen zu dürfen, um Entwickler, Hersteller und Anwender zu treffen.
 
Bitte kontaktieren Sie Frau Orkide Karasu (ok@ivam.de) für weitere Informationen oder zur Anmeldung einer Präsentation auf der ΣYSTEMS INTEGRATION 2015!
Bei Anmeldung bis zum 30. April 2015 können Sie zum reduzierten Preis teilnehmen.